Mein Geschenk an dich: 7 Atempausen zum Zurücklehnen & Entspannen 🎧

Du sehnst dich nach innerer Ruhe, mehr Leichtigkeit und neuer Energie? Du möchtest dich innerlich stabil fühlen, wenn viel los ist? Lass dich von deinem Atem dabei unterstützen – in 7 Audio-Atempausen!

Die 7 Audioaufnahmen begleiten dich dabei,

… ins Hier und Jetzt zu kommen,
… in deinem Körper zu landen,
… neue Verbundenheit mit deinen Mitmenschen zu fühlen,
… deine Energie in Fluss zu bringen,
… stabilen Halt zu finden und
… dich immer besser kennenzulernen.

Du kannst die Atempausen einzeln nutzen (z.B. in der Mittagspause) – oder auch zur einer längeren Pause beliebig kombinieren. Wähle einfach intuitiv, was dich gerade anspricht.

Viel Freude beim Aufatmen!

Atempause 1 | Präsent werden

Lass dich von deinem Atem ins Hier & Jetzt leiten. Indem du deinen Fokus auf das Ein & Aus des Atems lenkst, verbindest du dich mit der Gegenwart und stoppst das Gedankenkarussell.

Atempause 2 | Dich kennenlernen

Wie fließt dein Atem: schnell oder ruhig, flach oder tief? Der Atem zeigt dir zuverlässig dein aktuelles Befinden. Nimm ihn wahr, ohne ihn verändern zu wollen – und lerne dich so besser kennen.

Atempause 3 | Das Leben annehmen

Zu atmen heißt zu leben. Nimm jeden deiner Atemzüge als “Ja” zu deinem jetzigen Leben wahr. Spüre auch den inneren Widerstand, der dabei evtl. auftaucht – und atme damit.

Atempause 4 | Im Körper landen

Nimm wahr, wie der Atem deinen Körper bewegt. Am einfachsten geht das, wenn du eine Hand auf den Bauch legst und das Auf und Ab der Bauchdecke beim Ein- und Ausatmen spürst.

Atempause 5 | Verbindung spüren

Mach dir bewusst, dass du dieselbe Luft wie alle Menschen, Tiere und Pflanzen auf der Erde atmest. Fühle und atme dich in diese unsichtbare Verbindung zu allem Leben hinein.

Atempause 6 | Halt finden

Lass dich mit jedem Ausatmen ein klein wenig tiefer in deine Unterlage (Matte, Stuhl, Sofa o.Ä.) sinken und spüre den Halt, der dich jetzt trägt – ohne, dass du etwas dafür tun musst.

Atempause 7 | Lebendig werden

Unser Atem enthält mehr als nur Luft. Spüre, wie du mit jedem Einatem neue Lebensenergie (die Yogis nennen sie “Prana”) aufnimmst. Mit jedem Ausatem kannst du verbrauchte Energie loslassen.

Ich hoffe, dass dir die Atempausen guttun und dir neue Ruhe und Klarheit schenken. Wenn du magst, teile sie auch gern mit anderen Menschen.

Alles Liebe,

P.S.: Kennst du schon meinen Starter-Kompass „Klar & achtsam kommunizieren“? 📄🎧 Er unterstützt dich dabei, neue Klarheit und Leichtigkeit in deine Kommunikation und deine Beziehungen zu bringen. Special Bonus ist der Audio-Atem-Kompass, der dir in SOS-Momenten hilft, deine innere Ruhe (wieder) zu finden. Hier kannst du direkt für 0€ losstarten!