Achtsame Sprache: Warum engt die Frage “WARUM?” uns ein?

Sprache ist mächtig. Sie kann verbinden und entzweien, wirkt mal skalpellscharf, mal einlullend, mal aufrüttelnd. Dieses Wissen können wir uns zunutze machen – und damit unser Wohlbefinden stärken. Diesmal: Warum die Frage “Warum?” tiefere Gespräche verhindern kann – und was wir stattdessen fragen können.