Alle BeiträgePodcastfolgenBlogartikel

3 sprachliche Impulse für ein Leben ohne Reue

Kürzlich hatte ich die Möglichkeit, an der Führung einer Uni-Anatomieabteilung teilzunehmen und mir den menschlichen Körper hautnah anzuschauen. Meine Gedanken zu diesem Erlebnis teile ich mit dir im Podcast – und da es hier um Sprache geht, gibt's natürlich auch 3 passende sprachliche Impulse.

Weiterlesen
Beitragsfoto zum Blogartikel "Sage, was du willst - nicht, was du nicht willst"

Sage, was du willst – nicht, was du NICHT willst!

Wir erschaffen unsere Welt mithilfe unserer Gedanken und unserer Sprache. Und je nachdem, wie wir die Dinge formulieren, ist das für uns hilfreich – oder es hält uns auf. Ein Beispiel macht’s deutlich. Manchmal kann ich hellsehen: Wenn ich dich auffordere, jetzt auf gar keinen Fall an ein pinkes Faultier...

Weiterlesen

Kommunikation im Alltag: Hüte dich vor NIE und IMMER

Sprache ist mächtig. Sie kann verbinden und zerstören, wirkt mal skalpellscharf, mal sanft, aufrüttelnd oder besänftigend. Dieses Wissen können wir uns zunutze machen – und damit unser Wohlbefinden stärken. Heute: Warum wir auf Formulierungen wie „immer“, „ständig“ und „nie“ besonders achten sollten. Wenns mal nicht so läuft wie geplant im...

Weiterlesen

Ressourcen: Deine ganz persönliche Schatzkiste für mehr Selbstvertrauen

Jeder hat mal einen schlechten Tag oder eine schlechte Phase. Das Gute ist: Alles, was wir brauchen, damit es wieder aufwärts geht, haben wir bereits in unserem Leben – wir müssen uns dessen nur bewusst werden.

Weiterlesen
Annual
Lifetime

Alle BeiträgePodcastfolgenBlogartikel

3 sprachliche Impulse für ein Leben ohne Reue

Kürzlich hatte ich die Möglichkeit, an der Führung einer Uni-Anatomieabteilung teilzunehmen und mir den menschlichen Körper hautnah anzuschauen. Meine Gedanken zu diesem Erlebnis teile ich mit dir im Podcast – und da es hier um Sprache geht, gibt’s natürlich auch 3 passende sprachliche Impulse.

Weiterlesen
Beitragsfoto zum Blogartikel "Sage, was du willst - nicht, was du nicht willst"

Sage, was du willst – nicht, was du NICHT willst!

Wir erschaffen unsere Welt mithilfe unserer Gedanken und unserer Sprache. Und je nachdem, wie wir die Dinge formulieren, ist das für uns hilfreich – oder es hält uns auf. Ein Beispiel macht’s deutlich. Manchmal kann ich hellsehen: Wenn ich dich auffordere, jetzt auf gar keinen Fall an ein pinkes Faultier…

Weiterlesen

Kommunikation im Alltag: Hüte dich vor NIE und IMMER

Sprache ist mächtig. Sie kann verbinden und zerstören, wirkt mal skalpellscharf, mal sanft, aufrüttelnd oder besänftigend. Dieses Wissen können wir uns zunutze machen – und damit unser Wohlbefinden stärken. Heute: Warum wir auf Formulierungen wie „immer“, „ständig“ und „nie“ besonders achten sollten. Wenns mal nicht so läuft wie geplant im…

Weiterlesen

Ressourcen: Deine ganz persönliche Schatzkiste für mehr Selbstvertrauen

Jeder hat mal einen schlechten Tag oder eine schlechte Phase. Das Gute ist: Alles, was wir brauchen, damit es wieder aufwärts geht, haben wir bereits in unserem Leben – wir müssen uns dessen nur bewusst werden.

Weiterlesen

Alle BeiträgePodcastfolgenBlogartikel

3 sprachliche Impulse für ein Leben ohne Reue

Kürzlich hatte ich die Möglichkeit, an der Führung einer Uni-Anatomieabteilung teilzunehmen und mir den menschlichen Körper hautnah anzuschauen. Meine Gedanken zu diesem Erlebnis teile ich mit dir im Podcast – und da es hier um Sprache geht, gibt’s natürlich auch 3 passende sprachliche Impulse.

Weiterlesen
Beitragsfoto zum Blogartikel "Sage, was du willst - nicht, was du nicht willst"

Sage, was du willst – nicht, was du NICHT willst!

Wir erschaffen unsere Welt mithilfe unserer Gedanken und unserer Sprache. Und je nachdem, wie wir die Dinge formulieren, ist das für uns hilfreich – oder es hält uns auf. Ein Beispiel macht’s deutlich. Manchmal kann ich hellsehen: Wenn ich dich auffordere, jetzt auf gar keinen Fall an ein pinkes Faultier…

Weiterlesen

Kommunikation im Alltag: Hüte dich vor NIE und IMMER

Sprache ist mächtig. Sie kann verbinden und zerstören, wirkt mal skalpellscharf, mal sanft, aufrüttelnd oder besänftigend. Dieses Wissen können wir uns zunutze machen – und damit unser Wohlbefinden stärken. Heute: Warum wir auf Formulierungen wie „immer“, „ständig“ und „nie“ besonders achten sollten. Wenns mal nicht so läuft wie geplant im…

Weiterlesen

Ressourcen: Deine ganz persönliche Schatzkiste für mehr Selbstvertrauen

Jeder hat mal einen schlechten Tag oder eine schlechte Phase. Das Gute ist: Alles, was wir brauchen, damit es wieder aufwärts geht, haben wir bereits in unserem Leben – wir müssen uns dessen nur bewusst werden.

Weiterlesen

1

Interactive Cards

Alle BeiträgePodcastfolgenBlogartikel

3 sprachliche Impulse für ein Leben ohne Reue

Kürzlich hatte ich die Möglichkeit, an der Führung einer Uni-Anatomieabteilung teilzunehmen und mir den menschlichen Körper hautnah anzuschauen. Meine Gedanken zu diesem Erlebnis teile ich mit dir im Podcast – und da es hier um Sprache geht, gibt's natürlich auch 3 passende sprachliche Impulse.

Weiterlesen
Beitragsfoto zum Blogartikel "Sage, was du willst - nicht, was du nicht willst"

Sage, was du willst – nicht, was du NICHT willst!

Wir erschaffen unsere Welt mithilfe unserer Gedanken und unserer Sprache. Und je nachdem, wie wir die Dinge formulieren, ist das für uns hilfreich – oder es hält uns auf. Ein Beispiel macht’s deutlich. Manchmal kann ich hellsehen: Wenn ich dich auffordere, jetzt auf gar keinen Fall an ein pinkes Faultier...

Weiterlesen

Kommunikation im Alltag: Hüte dich vor NIE und IMMER

Sprache ist mächtig. Sie kann verbinden und zerstören, wirkt mal skalpellscharf, mal sanft, aufrüttelnd oder besänftigend. Dieses Wissen können wir uns zunutze machen – und damit unser Wohlbefinden stärken. Heute: Warum wir auf Formulierungen wie „immer“, „ständig“ und „nie“ besonders achten sollten. Wenns mal nicht so läuft wie geplant im...

Weiterlesen

Ressourcen: Deine ganz persönliche Schatzkiste für mehr Selbstvertrauen

Jeder hat mal einen schlechten Tag oder eine schlechte Phase. Das Gute ist: Alles, was wir brauchen, damit es wieder aufwärts geht, haben wir bereits in unserem Leben – wir müssen uns dessen nur bewusst werden.

Weiterlesen

Cool Headline

[

Read More

I am Interactive

Click to inspect, then edit as needed.

John Doe

Software Engineer

Add team member description here. Remove the text if not necessary.

This is an icon box

Write a short description, that will describe the title or something informational and useful.