#031 Podcast: Ehrlich kommunizieren, ohne zu verletzen – (wie) geht das?

Kürzlich habe ich mit einer Freundin über eine Zwickmühle gesprochen, in der sie sich befand: Sie fragte mich, wie sie jemandem aufrichtig mitteilen kann, dass sie keine Zeit mit ihm verbringen will, ohne ihn zu verletzten.

Meine Gedanken dazu teile ich in dieser Folge.

Ich spreche darüber,

✨ warum Schweigen eine Art von nonverbaler Gewalt sein kann,

✨ was die eigentliche Intention und die eigentliche Angst hinter dem Wunsch, den/die Andere nicht zu verletzen sein könnte und

✨ was wir tun können, um gestärkt aus einer solchen Situation hervorzugehen.

Viel Freude beim Zuhören und gute Erkenntnisse!

Love & Peace

Unterschrift Alina Sauer, Kommunikationstrainerin

P.S.: Hat dir die Folge gefallen? Du kannst meinen Podcast auf iTunes (klicke hier) und Spotify (klicke hier) abonnieren. Weitere Möglichkeiten zum Abonnieren findest du, wenn du oben im Player auf „Abonnieren“ klickst.

Teile die Folge gerne auch mit anderen Menschen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
E-Book "Klar und achtsam kommunizieren"

Dein kostenloses Basis-Kommunikationstraining

In meinem kostenlosen 5-Tage-Basiskurs „Klar & achtsam kommunizieren“ bekommst du alle Informationen rund um die Gewaltfreie Kommunikation, die du für den Start brauchst – und hast zudem Platz für deine eigenen Gedanken, Ideen und Notizen.

Hat dir diese Podcastfolge gefallen? Hier gibt's noch mehr: